TOP Ö 8.2.12: Rathaus Rodenkirchen - weiteres Verfahren; gemeinsamer Dringlichkeitsantrag aller Fraktionen

Antrag: Rathaus Rodenkirchen - weiteres Verfahren; gemeinsamer Dringlichkeitsantrag aller Fraktionen

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Verwaltung wird gebeten, unverzüglich den vom Preisgericht empfohlenen Architektenwettbewerb mit Investoren auf der Grundlage des 1. Preisträgers aus dem städtebaulichen Wettbewerb vom 20.03.2009 für den Neubau des Rathauses Rodenkirchen in die Wege zu leiten.

Falls eine Beschlussvorlage der Verwaltung für das weitere Vorgehen erforderlich ist, ist diese der Bezirksvertretung in der nächsten Sitzung am 11.05.2009 vorzulegen.

Es muss gewährleistet bleiben, dass die Fertigstellung des Bezirksrathauses in der Frist des Rathausbeschlusses vom 04.03.2008 eingehalten wird.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt. (Nicht anwesend: Herr von Dreusche)