TOP Ö 3.1: Beschwerde über den Umgang mit einer Eingabe für den Bürgerhaushalt zum Thema "Freie Tennisplätze" (Az.: 02-1600-9/09)

Beschluss: geändert beschlossen

Abweichender Beschluss:

 

Der Ausschuss für Anregungen und Beschwerden nimmt die Darstellung der Verwaltung zur Kenntnis und bekräftigt den ordnungsgemäßen Umgang von Politik und Verwaltung mit dem Vorschlag des Antragstellers beim Bürgerhaushaltsverfahren. Weiterhin empfiehlt der Ausschuss allen Bezirksvertretungen, die Verwaltung zu bitten, sofern es Bedarf und Möglichkeiten gibt, möglichst einfach und kostengünstig herzustellende Sportflächen, die auch zum Tennisspielen nutzbar sind, zu realisieren.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.