Tagesordnungspunkt

TOP 5.1: Anfrage der FDP-Fraktion nach § 4 der GeschO des Rates/ hier: Sporthallensituation in Ensen-Westhoven

BezeichnungInhalt
Sitzung:30.04.2009   SPA/033/2009 
Antrag: Sporthallensituation in Ensen-Westhoven 
Beschluss:Kenntnis genommen
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: FDP Anfrage nach § 4 Dateigrösse: 18 KB FDP Anfrage nach § 4 18 KB

 

Herr Sanden erklärt, dass eine schriftliche Stellungnahme nicht mehr zur Sitzung vorgelegt werden konnte. Herr Sanden gibt aber nachfolgenden mündlichen Zwischenbericht und führt aus, dass dieser auch zur Niederschrift genommen wird:

 

Für den Neubau oder die spätere Anmietung einer neuen Turnhalle in Porz sind nach Angaben der Bezirksregierung aus 2004 keine Landeszuschüsse zu erwarten, sodass eine 100%ige städtische Finanzierung nötig wäre.

 

Nach Auskunft der Gebäudewirtschaft der Stadt Köln betragen die voraussichtlichen Kosten für die Errichtung der gewünschten Halle mindestens 2,3 Mio. Euro.

 

Die Bereitstellung der Halle für den Vereinssport erfordert nach derzeitigem Stand eine monatliche Miete, ohne Betriebskosten, in Höhe von ca. 10.000,-- Euro.

 

Wie bereits mehrfach mitgeteilt, kann nach wie vor auch nach heutigem Kenntnisstand mit Blick auf die Haushaltsplanentwicklung der nächsten Jahre keine Finanzierung aus dem Sportetat gesichert werden, obwohl grundsätzlich eine Bedarfsnotwendigkeit für den Hallenstandort besteht.