TOP Ö 8.2.4: Längere werktägliche Bedienung der Buslinie 130 zwischen Rodenkirchen und der Universität, Antrag der FDP/KBB-Fraktion

Antrag: Längere werktägliche Bedienung der Buslinie 130 zwischen Rodenkirchen und der Universität

Beschluss: geändert beschlossen

1. Beschluss:

 

 Der Fahrplan soll bis 21.00 Uhr erweitert werden.

 

Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich abgelehnt gegen die FPP/KBB-Fraktion

 

 

2. Beschluss:

 

Der Fahrplan soll bis 22.00 Uhr erweitert werden.

 

Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich zugestimmt gegen die Stimmen der FPB/KBB-Fraktion.

 

 

 

3. Beschluss

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen beschließt folgenden geänderten Antrag:

 

Die Verwaltung/  KVB AG werden gebeten zu prüfen, ob zwischen den Bushaltestellen: „Rodenkirchen Bahnhof“ und „Universität“ der Buslinie 130 der Fahrplan werktäglich in beiden Fahrtrichtungen bis nach 22 Uhr erweitert werden kann.

Die Verwaltung/ KVB AG werden weiterhin gebeten zu prüfen, ob die Taktfrequenz in den Hauptverkehrszeiten und an Wochenenden erhöht werden kann.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.