TOP Ö 8.2.8: Kreuzung der Rheinuferstraße der Nord-Süd-Stadtbahn in Höhe der Südbrücke; Antrag der FDP/KBB-Fraktion

Antrag: Kreuzung der Rheinuferstraße der Nord-Süd-Stadtbahn in Höhe der Südbrücke

Beschluss: Sache ist erledigt

Beschluss:

 

Antragstext:

Die Verwaltung wird gebeten eine differenzierte Darstellung zu erstellen und der Bezirksvertretung vorzulegen, aus der sich die Lage und das Größenverhältnis einer Tunnellösung der Rheinuferstraße inklusive der Rampen ergibt. Hierbei sind die Rampenlängen ähnlich der nördlichen Tunnellausfahrt des bestehenden Rheinufertunnels zugrunde zu legen. Ziel ist zum einen, einen städtebaulichen Eindruck eines Straßentunnels zu gewinnen und zum anderen, die Anzahl der zu fällenden Bäume nachvollziehen zu können

 

TOP 8.2.8 wurde gemeinsam mit TOP 8.2.10 Nord-Süd-Stadtbahn: geplante Querung der Rheinuferstraße in Höhe der Südbrücke als dem weitergehenden Antrag beraten und ist mit dem Beschluss der Bezirksvertretung Rodenkirchen zu TOP 8.2.10 erledigt.