TOP Ö 9.5: Änderungsantrag der Fraktion pro Köln zu TOP 9.5

Antrag: Änderungsantrag der Fraktion pro Köln zu TOP 9.5

Beschluss: endgültig abgelehnt

1. Beschluss:

 

Ortstermin durchführen

 

Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich mit 17 Stimmen (SPD-Fraktion, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, CDU-Fraktion, Die Linke.Köln-Fraktion, FDP) gegen 1 Stimme (Fraktion pro Köln) abgelehnt.

 

2. Beschluss:

 

Im Schlusssatz ab „werden“ bis Satzende streichen.

 

Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich mit 17 Stimmen (SPD-Fraktion, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, CDU-Fraktion, Die Linke.Köln-Fraktion, FDP) gegen 1 Stimme (Fraktion pro Köln) abgelehnt.

 

3. Beschluss:

 

Verstärkt gegen sog. DB-Mietfahrräder vorgehen die verkehrswidrig abgestellt sind.

 

Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich mit 17 Stimmen (SPD-Fraktion, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, CDU-Fraktion, Die Linke.Köln-Fraktion, FDP) gegen 1 Stimme (Fraktion pro Köln) abgelehnt.