TOP Ö 4.3: Eingabe der KIMM für die Weiterentwicklung des Kölner Müllkonzeptes und der Kölner Müllgebührenpolitik

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Der Betriebausschuss folgt den Anregungen des Beschwerdeausschusses und fasst folgenden Beschluss:

 

„Die Verwaltung wird gebeten, wie zugesagt gemeinsam mit der AWB ein Beratungskonzept zur Reduzierung des Wertstoffanteils in der Restmülltonne zu entwickeln und weiterhin für eine Erhöhung der Anschlussquote für die Wertstofftonnen, z.B. auch mit der Anlage zum Gebührenbescheid, zu werben. In diesem Zusammenhang soll auch über die Möglichkeit zur Müllvermeidung informiert werden. Ferner wird gebeten, wie geplant im Rahmen eines Modellversuches kurzfristig an zwei weiteren Standorten die Möglichkeit zur Abgabe von Wertstoffen zu schaffen.“


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.