Antrag: Segregation im Stadtbezirk

Beschluss: endgültig abgelehnt

1. Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen vertagt den Antrag.

 

Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die SPD-Fraktion und die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen abgelehnt.

 

 

2. Beschluss:

 

Die Verwaltung wird aufgefordert eine Studie zur Segregation in den einzelnen Stadtteilen innerhalb des Stadtbezirkes 2 zu erstellen. Dabei sollen auch mögliche Handlungs- und Lösungsansätze zur Steuerung für die Stadtteile erstellt werden.

 


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die SPD-Fraktion und die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen abgelehnt.