TOP Ö 9.25: Kulturentwicklungsplanung für Köln

Nachtrag: 30.06.2009

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

  1. Der Rat beschließt den Kulturentwicklungsplan (Anlage, paraphierte Fassung) als kulturpolitische Handlungsmaxime der Stadt Köln.

 

  1. Der Rat beauftragt die Verwaltung, die im Kulturentwicklungsplan beschriebenen Maßnahmen unter dem Vorbehalt der haushaltrechtlichen Möglichkeiten umzusetzen, beginnend mit dem Haushaltsjahr 2010.

 

  1. Jede umzusetzende neue Maßnahme bedarf eines gesonderten Ratsbeschlusses.

 

  1. Der Kulturentwicklungsplan ist hinsichtlich seiner Zielsetzung und seiner Maßnahmen jährlich zu überprüfen. Die Verwaltung wird beauftragt, die Ergebnisse der Überprüfung und eine daraus resultierende Fortschreibung des Kulturentwicklungsplans dem Rat in Form eines Kulturberichts zum 30.6. eines jeden Jahres, beginnend 2011, vorzulegen.

Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.