Beschluss: geändert beschlossen

Abstimmung: Ja: 17

Beschluss:

 

Die BV Porz empfiehlt dem StEA folgenden ergänzten Beschluss:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss

1.      beschließt, nach § 12 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) in Anwendung des beschleunigten Verfahrens nach § 13a BauGB ein Bebauungsplanverfahren (vorhabenbezogener Bebauungsplan) für das Gebiet östlich der Magazinstraße im Blockinnenbereich (Gärtnereigelände), erschlossen über eine Zufahrt zwischen Magazinstr. 40 a und Hausnr. 42, in Köln-Porz-Wahnheide —Ar­beits­ti­tel: Magazinstraße in Köln-Porz-Wahnheide— einzuleiten mit dem Ziel, allgemeines Wohngebiet mit 19 Einfamilienhäusern festzusetzen;

2.      nimmt das städtebauliche Planungskonzept (vorhabenbezogener Bebauungsplan) zur Kenntnis und beschließt die Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB nach Modell 2.

 

Ergänzung:

 

Die Vorhabenträgerin hat zwingend jeweils einen privaten Stellplatz pro

Haushälfte bzw. Einzelhaus (19) und je einen weiteren Stellplatz im Straßenland

des Plangebiets, also insgesamt 38 Stellplätze nachzuweisen.

 

 


Abstimmungsergebnis: Einstimmig angenommen

 

An der Abstimmung hat Herr Bezirksbürgermeister Krämer nicht teilgenommen