Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen vertagt den Antrag in die nächste Sitzung.


Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich gegen die Stimmen der SPD-Fraktion, der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen und pro Köln zugestimmt.