TOP Ö 6.7: Lückenschluss der Fuß- und Radwegeführung auf der Westseite der Äußeren Kanalstraße zwischen Iltisstraße und Subbelrather Straße entlang des Rochusparks

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld empfiehlt dem Verkehrsauschuss folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Verkehrsausschuss beauftragt die Verwaltung, vorbehaltlich der Zustimmung des Landschaftsbeirates auf der Westseite der Äußeren Kanalstraße zwischen Iltisstraße und Subbelrather Straße entlang des Rochusparks einen provisorischen, gemeinsamen Geh- und Radweg in wassergebundener Decke gemäß der vorgelegten Planung auszubauen und die Finanzierung sicherzustellen.

 

Der Verkehrsausschuss verzichtet auf Wiedervorlage, sofern die Bezirksvertretung Ehrenfeld uneingeschränkt zustimmt.

 


Abstimmungsergebnis:

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld stimmt der Beschlussvorlage der Verwaltung einstimmig zu.