TOP Ö 9.6: Stadtarbeitsgemeinschaft Lesben, Schwule und Transgender
hier: Erfahrungsbericht und Entscheidung über Erweiterung der Zahl der stimmberechtigten Mitglieder

Beschlüsse:

 

I.   Der Rat nimmt den Erfahrungsbericht der Stadtarbeitsgemeinschaft Lesben, Schwule und Transgender über die in den Jahren 2006 bis 2009 geleistete Arbeit und die Empfehlungen der Stadtarbeitsgemeinschaft Lesben, Schwule und Transgender zur Kenntnis.

 

Der Rat beschließt, die Arbeit der Stadtarbeitsgemeinschaft Lesben, Schwule und Transgender weiter fortzusetzen.

 

 

Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich gegen die Stimmen der Fraktion pro Köln zugestimmt.

 

 

 

II.  Außerdem beschließt der Rat, in den Kreis der stimmberechtigten Mitglieder jeweils eine Vertreterin bzw. einen Vertreter von Looks e.V. und SchwIPS e.V. aufzunehmen.

 


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen der Fraktion pro Köln und bei Stimmenthaltung der FDP-Fraktion zugestimmt.

__________

Anmerkung:

Die getrennte Abstimmung erfolgte auf Antrag von Ratsmitglied Breite.