TOP Ö 9.39: Änderungs- bzw. Zusatzantrag der Fraktion Die Linke.Köln
(zugesetzt)

Beschlüsse:

I. Beschluss gemäß Änderungsantrag der Fraktion Die Linke.Köln:

 

Die Neufassung des Gesellschaftsvertrags der Kölner Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung mit beschränkter Haftung (KGAB) soll wie folgt geändert werden:

 

Im §2 Abs. (2) a

soll im 1. Satz: „bzw. gegen Mehraufwandsentschädigung“ entfallen.

 


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen der Fraktion Die Linke.Köln abgelehnt.