TOP Ö 9.4: Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und der SPD-Fraktion, betr.: Koloniale Erinnerungskultur in Köln-Ehrenfeld

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld beauftragt den Bezirksbürgermeister, eine öffentliche Veranstaltung zu den historischen Hintergründen von Straßennamen im Stadtbezirk Ehrenfeld zu organisieren, die in Zusammenhang mit dem Kolonialismus des 19. und frühen 20. Jahrhunderts stehen.

Als Referentin sollen Frau Prof. Dr. Marianne Bechhaus-Gerst vom Institut für Afrikanistik an der Universität zu Köln und ggf. weitere Experten eingeladen werden.

 


Abstimmungsergebnis:

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld stimmt dem Antrag einstimmig bei 3 Enthaltungen (CDU-Fraktion) zu.