TOP Ö 6.2.2: Jugendkriminalität im Stadtbezirk Porz
Gemeinsamer Antrag der SPD-Fraktion und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 22.11.2009

Antrag: Jugendkriminalität im Stadtbezirk Porz
Antrag der SPD-Fraktion vom 22.11.2009

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Porz bittet die Verwaltung unter Beteiligung der Polizei um einen Bericht bezüglich der Entwicklung der Jugendkriminalität im Stadtbezirk Porz und die aktuell gravierendsten Problemlagen. Dabei ist mindestens die Entwicklung der letzten fünf Jahre zu beleuchten, einzelne Schwerpunkte in örtlicher Hinsicht zu benennen und die Art der Delikte und die Gegenmaßnahmen vorzustellen.

Insbesondere ist auf die Entwicklung im Bereich der Zündorfer Groov einzugehen, wo eine deutliche Zunahme krimineller Aktivitäten in den Abendstunden durch die Anwohner festgestellt wird. Gleiches gilt für den Senkelsgraben in Wahnheide/Lind.

Der Bezirksbürgermeister wird gebeten den Kriminalpräventiven Rat ein zu berufen und das Thema mit Priorität zu behandeln.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.