TOP Ö 8.3.4: Mitternachtssport im Stadtbezirk Chorweiler - Keine Kürzungen im Jugendbereich
Antrag der SPD-Fraktion

Antrag: Mitternachtssport im Stadtbezirk Chorweiler - Keine Kürzungen im Jugendbereich

Beschluss: geändert beschlossen

1. Beschluss:

Die Bezirksvertretung Chorweiler beantragt in diesem höchstsensiblen Bereich keine Kürzungen vorzunehmen, wie von der Verwaltung vorgegeben, hier zu kürzen beim Mitternachtssport wäre „fahrlässig“, so eine Aussage des Sportjugendvorsitzenden Peter Pfeifer, der Bedarf sei sehr groß.

Zusätzlich wird ein interfraktionelles Gespräch zu den Kürzungen im Sozial- und Sportbereich beschlossen.

2. Beschluss:

Die Bezirksvertretung Chorweiler fordert den Rat und die Verwaltung auf, auf keinen Fall Kürzungen im Kinder- und Jugendbereich vorzunehmen, insgesamt auch im Sportangebot für die Jugend, das gilt auch für das Mitternachtsangebot, da bei den Maßnahmen schon in den letzten Jahren an den Rand des vertretbaren gespart wurde.


Abstimmungsergebnis zum 1. Beschluss:

Mehrheitlich beschlossen mit den Stimmen der SPD-Fraktion (6) und der Stimme Die Linke.Köln (1) gegen die Stimmen der Fraktion Bündnis´90 / Die Grünen (3) und die Stimme der FDP (1) bei Enthaltung der CDU-Fraktion (6) und der Fraktion pro Köln (2)

Abstimmungsergebnis zum 2. Beschluss:

Einstimmig beschlossen mit den Stimmen der CDU-Fraktion (6), der Fraktion Bündnsi´90 / Die Grünen (3), der Fraktion pro Köln (2) und der Stimme der FDP (1) bei Enthaltung der SPD-Fraktion (6) und Die Linke.Köln (1)