Beschluss:

Der Rat der Stadt Köln lehnt eine Ausweisung des Nippeser Tälchens als Naturdenkmal, wie von der Bezirksvertretung Nippes beantragt, ab.

 

Der Rat erkennt das Potential an, das das Nippeser Tälchen als ehemaliger Rheinarm und damit als geologisches Naturdenkmal haben kann.

 

Er beauftragt die Verwaltung, Vorschläge zu erarbeiten, wie das Nippeser Tälchen wirksam und dauerhaft vor weiteren Eingriffen, etwa durch Bebauung oder Freizeiteinrichtungen, geschützt werden kann.

 

Die Bezirksvertretung Nippes und die zuständigen Fachausschüsse sind in die Entwicklung der Vorschläge einzubinden.


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen der CDU-Fraktion zugestimmt.