TOP Ö 4.1: Umbenennung der Elisabeth-von-Thüringen-Schule

Antrag: Umbenennung der Elisabeth-von-Thüringen-Schule

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Punkt 1:

Die Verwaltung wird beauftragt, für das Gymnasium Elisabeth-von-Thüringen-Schule alle Voraussetzungen zu schaffen, dass dieses Gymnasium ab dem kommenden Schuljahr 2010/2011 offiziell unter der Bezeichnung "Elisabeth-von-Thüringen-Gymnasium" geführt wird.

 

 

Abstimmungsergebnis:

 

einstimmig zugestimmt

 

 

 


Beschluss:

 

 

Punkt 2:

Die Verwaltung wird beauftragt abzufragen, inwieweit die Gymnasien

 

- Kaiserin Augusta-Schule - Stadtbezirk 1;

- Königin-Luise-Schule - Stadtbezirk 1;

- Hildegard-von Bingen-Schule - Stadtbezirk 3

- Kaiserin-Theophanu-Schule - Stadtbezirk und

 

die staatliche anerkannte Privatschule des Erzbistums Köln,

 

- Liebfrauenschule - Stadtbezirk 3 -

 

diesen Wunsch ebenfalls äußern, um dann ebenso zu verfahren.

 

 

Abstimmungsergebnis:

mit den Stimmen der SPD Fraktion und der Frakton Bündnis 90/Die Grünen gegen die Stimmen der CDU Fraktion und der Stimmen der FDP Fraktion abgelehnt.