TOP Ö 17.3: Aktuelle Rechtsprechung zum Thema "Schutz der Geschäftszentren" und ihre Konsequenzen für die Einzelhandelssteuerung in Köln

Sachkundiger Einwohner Hornemann fragt an, ob das Urteil unmittelbare Auswirkung auf aktuelle Planungen habe.

 

Beigeordneter Streitberger bejaht dies. Dies gelte insbesondere für die rechtmäßige Ablehnung von Bauvoranfragen oder Anträgen für großflächigen Einzelhandel an sogenannten nicht integrierten Standorten. Hier sei die Position der Stadt Köln deutlich gestärkt worden.