TOP Ö 4.4: Tageseinrichtungen für Kinder mit bilingualen Angeboten und Angeboten zum Zweitsprachenerwerb

Vor dem Hintergrund der Mitteilung der Verwaltung ergibt sich eine engagierte Diskussion im Integrationsrat insbesondere bezüglich der stadträumlichen Verteilung der Angebote und ihrer Trägerschaft.

Es ist allgemeiner Konsens, dass diese Thematik noch einmal ausführlicher und unter Hinzuziehung von Fachleuten (z.B. Prof. Roth / Universität Köln) im Integrationsrat behandelt werden soll.

Die Mitglieder des Integrationsrates nehmen die Mitteilung der Verwaltung zur Kenntnis.