Antrag: Trainingszeiten im Schwimmbad Ossendorf

Beschluss: endgültig zurückgezogen

RM Uckermann erläutert die Antragstellung. In der sich anschließenden kurzen Diskussion mit Wortbeiträgen von RM van Benthem, Herrn Dr. Becker und RM Uckermann wird deutlich, dass aufgrund der zwischenzeitlichen geführten Verhandlungen, die auch in der Stellungnahme der Verwaltung zu TOP 3.3 zum Ausdruck kommen, eine Problemlösung mit den Beteiligten gefunden wurde. RM Uckermann kann zwar noch kein zufriedenstellendes Ergebnis feststellen, hält aber die Aufrechterhaltung des Antrages für entbehrlich.

Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, auf die Bäder GmbH einzuwirken, dass es den Ehrenfelder Sportvereinen wieder möglich ist, in gewohnter Weise die entsprechenden Bahnenzeiten bzw. Wasserzeiten wie bisher im Bickendorfer Bad zu bekommen.

 

2.) ein transparentes und gerechtes Vergabeverfahren für die Verteilung der Trainingszeiten durchzuführen.

 


Abstimmungsergebnis:

RM Uckermann zieht den Antrag zurück.