Bezirksbürgermeister Thiele lässt über den im letzten Satz erweiterten Beschlussvorschlag abstimmen:

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Kalk bittet die Verwaltung entlang des Fußweges von der Westerwaldstraße zum Bendorfer Weg auf dem Teilstück von der Einmündung der Vallendarer Straße bis zum Abzweig zum Bendorfer Weg - zwischen dem Kindergarten und dem Neubau der GAG in Köln-Humboldt/Gremberg - trotz Kostendrucks wenigstens eine zusätzliche Laterne zur Reduzierung des dortigen Angstraumes aufzustellen und zu unterhalten.

Zur Sicherstellung der Finanzierung wird die Verwaltung gebeten, sich vorrangig mit der GAG oder anderen Sponsoren bezüglich einer Finanzierungsbeteiligung in Verbindung zu setzen.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmung bei Enthaltung der CDU-Fraktion zugestimmt.