TOP Ö 2.14: Umsetzung der Ratsbeschlüsse vom 17.12.2009 und 23.3.2010 "Abschlagszahlungen" im Bereich Sport

Beschluss: Kenntnis genommen

Kenntnis genommen

RM Köhler bittet um Beantwortung folgender Ergänzungsfragen:

-          Wann ist mit der Auszahlung der 1. Rate der Jugendbeihilfe zu rechnen?

-          Wann ist mit der ersten Abschlagszahlung der Unterhaltungsbeihilfe zu rechnen?

-          Wie ist zu erklären, dass bei dem Projekt Qualifizierungsoffensive erst 750€ ausgezahlt worden sind?

Herr Sanden führt aus, dass die Auszahlung der Jugendbeihilfe über den StadtSportBund erfolgt. Nach dem jetzigen Stand ist mit einer Auszahlung in 10 – 14 Tagen zu rechnen. Dies gilt auch für die Auszahlung der Behindertenbeihilfe. Auch bei der Unterhaltungsbeihilfe ist nach jetziger Einschätzung mit Blick auf die geänderten Verfahren binnen 14 Tagen mit einer Auszahlung zu rechnen. Die Nachfrage nach Qualifizierungsmitteln ist nach wie vor sehr hoch. Der geringe Auszahlungsstand ist damit zu begründen, dass die reellen Zahlungen mit Blick auf zum Teil zeitintensive Projekte eher im zweiten Halbjahr erfolgt.

Die Verwaltung wird dies auch noch in schriftlicher Form zur nächsten Sitzung vorlegen.