TOP Ö 8.2.2: Lärmschutz an der Bundesautobahn (BAB) A 1 in Köln-Weiden
(Gemeinsamer Dringlichkeitsantrag der CDU-Fraktion, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, der SPD-Fraktion, der FDP-Fraktion und Herrn Müller/DIE LINKE)

Die Bezirksvertretung fasst ohne Aussprache folgenden Beschluss:

Die Bezirksvertretung Lindenthal bittet die Verwaltung, Kontakt mit dem Baulastträger – Strassen NRW – aufzunehmen, der für die Umbaumaßnahmen der Bundesautobahn A 1 in Köln-Weiden zuständig ist. Es geht darum zu klären, warum am letzten Stück der Ausfahrt Lövenich (Nr. 103 von Süden auf die Aachener Straße) keine Lärmschutzwände eingebracht werden.
Da sonst im gesamten Bereich Lärmschutzwände bereits vorhanden sind, ist zu erreichen, dass die fehlenden Lärmschutzwände noch im laufenden Bauverfahren eingebaut werden können.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

Nicht anwesend: Frau Da Costa Souza, Frau Heithorst