Beschluss:

Die Bezirksvertretung beauftragt das Amt für Wirtschaftsförderung, für die Venloer Straße im Bereich der Inneren- und Äußeren Kanalstraße ein Entwicklungs- und Förderungskonzept zu erstellen, unter Einbeziehung der IHK Köln, der Handwerkskammer Köln und Haus- und Grundbesitzerverein.

 

Folgende Daten sollen unter anderem ermittelt werden:

 

-welche und wie viele Einzelhandels- und Handwerksbetriebe sind derzeit ansässig

-welche Unternehmenszweige oder Gewerke sind noch nicht vertreten

-mit welchen Maßnahmen können die ansässigen Unternehmen am Standort wirtschaftlich gestärkt werden

-mit welchen Marketingmaßnahmen können neue Firmen gewonnen werden

 


Abstimmungsergebnis:

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld stellt den Antrag einstimmig bis zur nächsten Sitzung zurück.