TOP Ö 6.4: a) Förderung zur Betreuung von Jugendlichen in der nachgehenden Jugendgerichtshilfe, §§ 2, 58 SGB VIII des Brücke Köln e.V.;
hier: Zuschussvergabe 2010, Teilergebnisplan: 0606, Hilfe für junge Menschen und ihre Familien
b) Zuschuss für Maßnahmen gegen Jugendkriminalität - Förderung zusätzlicher Personalkosten zur Durchführung von Diversionsmaßnahmen des Brücke Köln e.V.;
hier: Zuschussvergabe 2010, Teilergebnisplan: 0604, Kinder- und Jugendarbeit

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Jugendhilfeausschuss –Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie- beschließt, vorbehaltlich des Inkrafttretens der Haushaltssatzung für die Jahre 2010/2011, die im Haushaltsjahr 2010 zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel, dem Brücke Köln e.V. gemäß §§ 2, 58 SGB VIII in Höhe von 201.780 Euro zu gewähren.

 

Im Haushaltsplan 2010/2011 stehen im Teilergebnisplan 0606, Hilfe für junge Menschen und ihre Familien, Teilplanzeile 15 (Transferaufwendungen), für das Haushaltsjahr 2010 entsprechende Mittel zur Verfügung.

 

 

Darüber hinaus beschließt der Jugendhilfeausschuss –Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie-, vorbehaltlich des Inkrafttretens der Haushaltssatzung für die Jahre 2010/2011, unter Bezugnahme auf seinen Beschluss vom 15.04.2008, dem Brücke Köln e.V. zur Durchführung von Diversionsmaßnahmen im Rahmen des Maßnahmenprogramms gegen Jugendkriminalität für das Jahr 2010 Zuschussmittel zur Finanzierung einer zusätzlichen Sozialarbeiterstelle in Höhe von 48.000 Euro zu gewähren.

In dem Betrag ist ein Sachkostenanteil in Höhe von 5.000 Euro enthalten.

 

Im Haushaltsplan 2010/2011 stehen im Teilergebnisplan 0604, Kinder- und Jugendarbeit, Teilplanzeile 15 (Transferaufwendungen), für das Haushaltsjahr 2010 entsprechende Mittel zur Verfügung.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

Frau Schlitt war weder bei der Beratung noch bei der Abstimmung zu diesem Tagesordnungspunkt anwesend.