TOP Ö 6.5: Verteilung von Haushaltsmittel aus dem Teilergebnisplan 0604, Teilplanzeile 15 (Transferaufwendungen), Kinder und Jugendarbeit
hier: Betriebskostenfinanzierung von flankierenden Maßnahmen im Bereich der Jugendarbeitslosigkeit 2010:

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Jugendhilfeausschuss – Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie – beschließt für 2010, vorbehaltlich des Inkrafttretens der Haushaltssatzung für die Jahre 2010/2011, die Finanzierung der Personal- und Sachkosten für die Kurs- und Projektangebote zur Berufsfindung wie folgt zu gewähren:

 

 

Mittelverteilung für die Kölner Träger:

 

JW der Drogenhilfe                           148.563,16 Euro

Jugendfreizeitwerk                            165.746,81 Euro

JW Porz                                               88.566,12 Euro

IB Beratungsstellen                           371.670,23 Euro

IB Jugendwerkstatt                           234.285,05 Euro

JW Klettenberg                                 108.570,13 Euro

JH Köln e.V.                                       757.247,55 Euro

JW Netzwerk Nippes                        185.483,78 Euro

Handwerkerinnenhaus Köln e.V.       46.000,00 Euro

Coach e.V.                                           59.965,00 Euro

Jugendcafe Chorweiler                      19.773,00 Euro

_________________________________________

Gesamtsumme                            2.185.870,83 Euro

 

 

Für 2010 stehen im Teilergebnisplan 0604, Kinder- und Jugendarbeit, Teilplanzeile 15 (Transferaufwendungen), entsprechende Mittel zur Verfügung.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

Frau Schlitt war weder bei der Beratung noch bei der Abstimmung zu diesem Tagesordnungspunkt anwesend.