Antrag: Antrag der CDU-Fraktion, betr.: Thebäerstraße / Höhe Haus Nr. 8

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung beauftragt die Verwaltung zu prüfen, ob die Fläche als Fluchtweg vor dem Notausgang am Haus Nr. 8 (gegenüber Barthonia) ausreicht.

 


Abstimmungsergebnis:

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld stimmt dem Antrag einstimmig zu.