TOP Ö 3.2: Beantwortung einer Anfrage von Herrn Granitzka vom 05.07.2010
Weiteres Vorgehen bezüglich der "Klagemauer" und Einwirkungs- und Untersagungsmöglichkeiten

Beschluss: Kenntnis genommen