TOP Ö 3.1.3: Antrag von Ratsmitglied Klaus Hoffmann (Freie Wähler Köln) betreffend "Optimierung des Ratsinformationssystems insb. in Bezug auf den Planungs- und Ausführungsstand von Großprojekten in Köln"

Antrag:

Beschluss: verwiesen in nachfolgende Gremien

Beschluss:

 

Gemäß Antrag von Ratsmitglied Frank, beschließt der Rat den Antrag von Ratsmitglied Klaus Hoffmann (Freie Wähler Köln), der da lautet:

 

 

Der Rat der Stadt Köln möge beschließen:

 

Für einen Einstieg in das Ratsinformationssystem ist auf der Homepage der Stadt Köln an hervorgehobener Stelle ein Link zu setzen, über den auch Such- und Verweisfunktionen angeboten werden.

Bzgl. aller bedeutenden Projekte, insbesondere Bau- und Kulturprojekte, sind zusammenführende eigenständige Links einzurichten, über die der aktuelle Planungs- bzw. Durchführungsstand, sowie (finanzielle) Auswirkungen allgemeinverständlich dargestellt werden.

Für den Bürger soll dabei unmittelbar einsichtig auch Kostenermittlung und anschließende Kostenentwicklung nachvollziehbar sein. Zusätzlich zu allen bereits existierenden Bürgerbeteiligungsverfahren wird hier für die Bürgerinnen und Bürgern eine weitere Möglichkeit geschaffen, sich jederzeit zusätzlich Auskünfte in Bezug auf Planungs- und Durchführungsschritte sowie Kostenentwicklung von der Verwaltung zu holen.

 

 

zur weiteren Beratung in den Ausschuss Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen/Vergabe/Internationales zu verweisen.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.