TOP Ö 11.1: Kommunale Förderung der Arbeitslosenberatungsstellen und -zentren in Köln 2011

Beschluss: geändert beschlossen

Beschluss über die so geänderte Beschlussvorlage:

 

Der Ausschuss für Soziales und Senioren beschließt für das Jahr 2011 eine städtische Mitfinanzierung der in der Begründung aufgeführten drei Arbeitslosenberatungsstellen in Höhe von jeweils 9.760 € und der vier Arbeitslosenzentren von jeweils 7.700 €.

 

Zur Absicherung eines Beratungsangebotes im Norden Kölns, insbesondere der Region Chorweiler/ Nippes Nord durch den Träger „Echo“ beschließt der Ausschuss für das Jahr 2011 eine Förderung in Höhe von 48.800 €.

 

Die Finanzierung des Gesamtbetrages von 108.880 € erfolgt aus den im Haushaltsplan 2010/ 2011 im Teilergebnisplan 0501, Soziale Hilfen, in Zeile 15, Transferaufwendungen, veranschlagten Mitteln zur kommunalen Förderung von Arbeitslosenberatungsstellen und –zentren.

 

Der Beschluss erfolgt unter dem ausdrücklichen Vorbehalt, dass sich unterjährig keine höhere als die bisher bewilligte Förderung durch das Land NW ergibt, die eine geringere städtische Finanzierungsbeteiligung erfordern würde.

 


Abstimmungsergebnis:

einstimmig zugestimmt