TOP Ö 6.3: Anerkennung des Bedarfs an externer Beratungsleistung für das Historische Archiv der Stadt Köln (konzeptionelle Entwicklung von Geschäftsprozessen bei Behandlung und Bereitstellung der geborgenen Archivalien)

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Ausschuss Kunst und Kultur erkennt den Bedarf externer Beratung für das Historische Archiv zur konzeptionellen Entwicklung der Geschäftsprozesse zur Behandlung und Bereitstellung der geborgenen Archivalien mit einem Finanzvolumen i.H.v. ca. 200.000,-- € an.

 

Auf einen Vergabevorbehalt wird verzichtet.

 

Die Finanzierung erfolgt bis einschließlich 2013 durch Inanspruchnahme der aufwandswirksam in 2009 gebildeten Rückstellung Restaurierung, ab dem Hj. 2014 sind im Teilplan 0412 – Historisches Archiv, in Teilplanzeile 13 – Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen entsprechende Mittel vorgesehen.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.