TOP Ö 6.1.3: Änderungsantrag der SPD Fraktion: Tag der Jugend im Stadtbezirk Porz

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung in Zusammenarbeit mit den vier Fraktionen der Bezirksvertretung Porz ein Konzept für die Einführung eines stadtbezirksbezogenen Jugendparlamentes zu erarbeiten.

 

Ziel des Konzeptes soll die kontinuierliche Einbindung von Jugendlichen aus dem Stadtbezirk Porz in allen jugendrelevanten Fragen sein. Ferner sollen die Jugendlichen auch aktives Vorschlags- und Initiativrecht für kommunalpolitische Forderungen haben, insbesondere hinsichtlich der Errichtung oder Veränderung von Spiel- und Bolzplätzen, Jugendeinrichtungen, Grünanlagen o.ä. sowie der Initiierung von Bildungs- oder Präventionsprojekten.

 

Verwaltungsseitig sollte in die Konzepterstellung neben dem Jugendamt vor allem auch die Schulverwaltung einbezogen werden.

 

Bis zur nächsten Sitzung zurückgestellt.