Subvention von Zweitwohnungssteuern

  • Symbol Briefumschlag
BeratungTOPStatusZuständigBeschlussAbstimmung 
14.04.2008 Ausschuss Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen9.7öffentlichVorberatung (Fachausschuss)  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

Der AVR empfiehlt dem Rat die Annahme des folgenden Beschlussentwurfes:

 

Der Rat beschließt, Zweitwohnungsinhabern, die in Köln entweder ihren Zivildienst oder ein freiwilliges soziales bzw. ökologisches Jahr ableisten, einen Zuschuss in Höhe der (längstens) für ein Jahr anfallenden Zweitwohnungssteuer zu gewähren. Der Zuschuss ist auf jährlich 300,00 EUR bzw. monatlich 25,00 EUR begrenzt.


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die FDP-Fraktion zugestimmt

21.04.2008 Finanzausschuss12.12öffentlichVorberatung (Fachausschuss)  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

 

Der Rat beschließt, Zweitwohnungsinhabern, die in Köln entweder ihren Zivildienst oder ein freiwilliges soziales bzw. ökologisches Jahr ableisten, einen Zuschuss in Höhe der (längstens) für ein Jahr anfallenden Zweitwohnungssteuer zu gewähren. Der Zuschuss ist auf jährlich 300,00 EUR bzw. monatlich 25,00 EUR begrenzt.


Abstimmungsergebnis:

 

einstimmig zugestimmt bei Stimmenthaltung der FDP-Fraktion

24.04.2008 Rat9.6öffentlichEntscheidung  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

 

Der Rat beschließt, Zweitwohnungsinhabern, die in Köln entweder ihren Zivildienst oder ein freiwilliges soziales bzw. ökologisches Jahr ableisten, einen Zuschuss in Höhe der (längstens) für ein Jahr anfallenden Zweitwohnungssteuer zu gewähren. Der Zuschuss ist auf jährlich 300,00 EUR bzw. monatlich 25,00 EUR begrenzt.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig bei Stimmenthaltung der FDP-Fraktion und der Fraktion pro Köln zugestimmt.