Benennung von Abgeordneten für die Mitgliederversammlung des Städtetages NRW

  • Symbol Briefumschlag
BeratungTOPStatusZuständigBeschlussAbstimmung 
23.03.2010 Rat17.6öffentlichEntscheidung  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

 

Anmerkung:

 

Die Wahlen finden gemäß Antrag von Ratsmitglied Breite geheim statt.

 

Zur Wahl liegen drei Listen vor:

 

Liste 1

Vorschlag 1/SPD:     Susana dos Santos Herrmann

                                    Franz Philippi

 

Vorschlag 2/CDU:     Hildburg Holländer

                                    Dr. Ralph Elster

 

Vorschlag 3/Grüne:   Barbara Moritz

                                    Jörg Frank

 

Vorschlag  4/FDP:    Ralf Sterck

 

Liste 5

Vorschlag pro Köln:  Bernd Schöppe

 

Liste 6:

Vorschlag Linke:       Jörg Detjen

 

Bei der geheimen Wahl werden 82 Stimmen abgegeben.

Davon                         ungültig:                      --

                                    Enthaltungen              --

 

Damit liegen 82 gültige Stimmen vor, die sich wie folgt verteilen:

Liste1: 73 Stimmen              Liste 5: 3 Stimmen                Liste 6: 6 Stimmen

 

Nach der Auswertung der Stimmen durch das Verteilungsverfahren Hare/Niemeyer sind folgende Personen gewählt:

 

Susana dos Santos Herrmann                    Franz Philippi

Hildburg Holländer                                        Dr. Ralph Elster

Barbara Moritz                                              Jörg Frank

Ralf Sterck                                                     Jörg Detjen

 

 

Der Beschluss lautet demnach wie folgt:

 

I. Beschluss über die Abgeordneten:

 

Der Rat benennt für die Dauer der Wahlperiode folgende 8 Abgeordnete mit Stimmrecht für die Mitgliederversammlung des Städtetages NRW:

 

1. Susana dos Santos Herrmann                2. Franz Philippi

3. Hildburg Holländer                                    4. Dr. Ralph Elster

5. Barbara Moritz                                          6. Jörg Frank

7. Ralf Sterck                                     8. Jörg Detjen

 

 

 

II. Beschluss über die Gäste ohne Stimmrecht

 

Folgende Gäste ohne Stimmrecht werden zur Mitgliederversammlung entsendet:

 

Jörg Uckermann

 

 

Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich mit den Stimmen der SPD-Fraktion, der CDU-Fraktion, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, der FDP-Fraktion, der Fraktion Die Linke.Köln sowie mit der Stimme von Ratsmitglied Zimmermann (Deine Freunde) abgelehnt.