Planungsbeschluss Halle Süd - Fassung 2011

  • Symbol Briefumschlag
BeratungTOPStatusZuständigBeschlussAbstimmung 
30.05.2011 Bezirksvertretung 2 (Rodenkirchen)9.2.4öffentlichAnhörung (BV)  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen empfiehlt dem Rat, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Rat beauftragt die Verwaltung mit der Planung und Kostenermittlung zur Generalsanierung der Sporthalle Süd, Vorgebirgsstr., Köln-Zollstock. Die Planung soll eine Wirtschaftlichkeitsberechnung beinhalten, in der die Kosten einer Generalsanierung den Unterhaltsaufwendungen gegenüber gestellt werden, die entstehen, wenn die Halle nicht generalsaniert wird.

 

Der Rat beschließt hierfür die Freigabe investiver Auszahlungsermächtigungen in Höhe von 200.000,00 € im Teilfinanzplan 0801, Sportförderung, Zeile 08, Auszahlungen für Baumaßnahmen, Hj. 2011. Die Finanzierung erfolgt aus Mitteln des Investitionsprogramms Sportstätten.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt. (Nicht anwesend: Herr Dr. Klusemann)

21.06.2011 Sportausschuss6.1öffentlichVorberatung (Fachausschuss)  
Beratungsergebnisse

Auf Vorschlag von RM Kretschmer besteht interfraktionell Einvernehmen, in den Beschlussvorschlag folgende Formulierung nach Satz 1 mit aufzunehmen:

 

„Hierbei ist der Anschluss an das Fernwärmenetz mit zu berücksichtigen.“

 

Geänderter Beschluss:

 

Der Rat beauftragt die Verwaltung mit der Planung und Kostenermittlung zur Generalsanierung der Sporthalle Süd, Vorgebirgsstr., Köln-Zollstock. Hierbei ist der Anschluss an das Fernwärmenetz mit zu berücksichtigen. Die Planung soll eine Wirtschaftlichkeitsberechnung beinhalten, in der die Kosten einer Generalsanierung den Unterhaltsaufwendungen gegenüber gestellt werden, die entstehen, wenn die Halle nicht generalsaniert wird.

 

Der Rat beschließt hierfür die Freigabe investiver Auszahlungsermächtigungen in Höhe von 200.000,00 € im Teilfinanzplan 0801, Sportförderung, Zeile 08, Auszahlungen für Baumaßnahmen, Hj. 2011. Die Finanzierung erfolgt aus Mitteln des Investitionsprogramms Sportstätten.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt

11.07.2011 Finanzausschuss12.6öffentlichVorberatung (Fachausschuss)  
Beratungsergebnisse

Geänderter Beschluss in der Fassung der Empfehlung des Sportausschusses:  

Der Finanzausschuss empfiehlt dem Rat wie folgt zu beschließen:

Der Rat beauftragt die Verwaltung mit der Planung und Kostenermittlung zur Generalsanierung der Sporthalle Süd, Vorgebirgsstr., Köln-Zollstock. Hierbei ist der Anschluss an das Fernwärmenetz mit zu berücksichtigen. Die Planung soll eine Wirtschaftlichkeitsberechnung beinhalten, in der die Kosten einer Generalsanierung den Unterhaltsaufwendungen gegenüber gestellt werden, die entstehen, wenn die Halle nicht generalsaniert wird.

 

Der Rat beschließt hierfür die Freigabe investiver Auszahlungsermächtigungen in Höhe von 200.000,00 € im Teilfinanzplan 0801, Sportförderung, Zeile 08, Auszahlungen für Baumaßnahmen, Hj. 2011. Die Finanzierung erfolgt aus Mitteln des Investitionsprogramms Sportstätten.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt

14.07.2011 Rat10.17öffentlichEntscheidung  
Beratungsergebnisse

Beschluss gemäß Empfehlung des Sportausschusses aus seiner Sitzung am 21.06.2011

 

Der Rat beauftragt die Verwaltung mit der Planung und Kostenermittlung zur Generalsanierung der Sporthalle Süd, Vorgebirgsstr., Köln-Zollstock. Hierbei ist der Anschluss an das Fernwärmenetz mit zu berücksichtigen. Die Planung soll eine Wirtschaftlichkeitsberechnung beinhalten, in der die Kosten einer Generalsanierung den Unterhaltsaufwendungen gegenüber gestellt werden, die entstehen, wenn die Halle nicht generalsaniert wird.

 

Der Rat beschließt hierfür die Freigabe investiver Auszahlungsermächtigungen in Höhe von 200.000,00 € im Teilfinanzplan 0801, Sportförderung, Zeile 08, Auszahlungen für Baumaßnahmen, Hj. 2011. Die Finanzierung erfolgt aus Mitteln des Investitionsprogramms Sportstätten.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.