Gestaltung der Platzfläche an der Straße Viehtrift gegenüber der Bäckerei Heisters in Köln-Porz-Lind; Änderungsantrag der SPD- und der CDU-Fraktion

  • Symbol Briefumschlag
BeratungTOPStatusZuständigBeschlussAbstimmung 
27.09.2011 Bezirksvertretung 7 (Porz)7.1.4öffentlichEntscheidung  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

In die nächste Sitzung geschoben.

22.11.2011 Bezirksvertretung 7 (Porz)7.1.4öffentlichEntscheidung  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung mit der Gestaltung des Platzes im Einmündungsbereich Viehtrift/Im Bruch gemäß der Variante A sowie mit der Sicherstellung der Finanzierung zur baulichen Umsetzung der Maßnahme.

 

 

Alternative:

Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung mit der Gestaltung des Platzes im Einmündungsbereich Viehtrift/Im Bruch gemäß der Variante B sowie mit der Sicherstellung der Finanzierung zur baulichen Umsetzung der Maßnahme.

 

 

Beschlossene Ergänzung der Fraktionen CDU und SPD:

 

Die Variante B wird um eine Grünfläche im östlichen Bereich der neu zu gestaltenden Platzfläche erweitert. Die Grünfläche soll ca. 40% der Platzfläche betragen und keine Rasenfläche enthalten. Die Pflege der Grünfläche übernimmt der Bürgerverein Wahn-Wahnheide-Lind, mit dem die Gestaltung der Platzfläche abzustimmen ist.

Innerhalb des Grünbereichs soll die Bodenhülse für den Weihnachtsbaum eingelassen und entsprechend erreichbar sein.

Ferner sollen Strom- und Wasserentnahmenmöglichkeiten für die Pflegetätigkeiten geschaffen werden.

Im westlichen Bereich der Platzfläche soll entgegen der Vorlage nur ein Baum gepflanzt werden.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Alternative in ergänzter Form einstimmig beschlossen.