Drei große Kreisverkehre an der Inneren Kanalstraße

  • Symbol Briefumschlag
BeratungTOPStatusZuständigBeschlussAbstimmung 
08.11.2012 Bezirksvertretung 5 (Nippes)8.1.6öffentlichEntscheidung   
13.12.2012 Bezirksvertretung 5 (Nippes)8.1.1öffentlichEntscheidung  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, wie die Verkehrssituation auf der Inneren Kanalstraße zwischen Zoobrücke und „Idiotenbrücke“ so optimiert werden kann, dass die langen und umweltschädlichen Staus vermieden werden. Dabei hat die Entschärfung der Kreuzung Innere Kanalstraße/Niehler Straße Priorität.

 

Die Prüfergebnisse sind den Bezirksvertretungen Innenstadt und Nippes sowie dem Verkehrsausschuss zeitnah vorzulegen,

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen.