Einmalige Liquditätsmittel für anerkannte Träger der Kinder- und Jugendarbeit

  • Symbol Briefumschlag
BeratungTOPStatusZuständigBeschlussAbstimmung 
11.12.2012 Jugendhilfeausschuss6.4öffentlichEntscheidung  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

Der Jugendhilfeausschuss – Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie- beschließt, die im Haushaltsjahr 2012 zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel – einmale Liquiditätshilfen für anerkannte Träger der Kinder- und Jugendarbeit -  wie in der Anlage 1 dargestellt, zu gewähren.

 

Die einmaligen Liquiditätsmittel in Höhe von 230.000 Euro stehen im Teilergebnisplan 0604, Kinder- und Jugendarbeit, Teilplanzeile 15 (Transferaufwendungen) zur Verfügung.

 

Anmerkung: Die Anlage 1 liegt der Niederschrift nicht nochmals bei.


Abstimmungsergebnis:

Bei Enthaltung von AWO Köln, SkF Köln und SJD Die Falken einstimmig zugestimmt.

Anmerkung: Der Caritasverband Köln hat weder an der Beratung, noch an der Beschlussfassung zu diesem Tagesordnungspunkt teilgenommen. 

17.12.2012 Finanzausschuss7.10öffentlichEntscheidung  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

Der Jugendhilfeausschuss – Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie- beschließt, die im Haushaltsjahr 2012 zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel – einmale Liquiditätshilfen für anerkannte Träger der Kinder- und Jugendarbeit -  wie in der Anlage 1 dargestellt, zu gewähren.

 

Die einmaligen Liquiditätsmittel in Höhe von 230.000 € stehen im Teilergebnisplan 0604, Kinder- und Jugendarbeit, Teilplanzeile 15 (Transferaufwendungen) zur Verfügung.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.