Verteilung von Haushaltsmitteln 2014 an den Verein "Kölner Freiwilligen Agentur e. V." und "Deutsches Rotes Kreuz"

BeratungTOPStatusZuständigBeschlussAbstimmung 
04.02.2014 Jugendhilfeausschuss6.5öffentlichEntscheidungungeändert beschlossen 
Beratungsergebnisse

Beschluss:

Der Jugendhilfeausschuss – Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie – beschließt, die im Haushaltsjahr 2014 zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel wie folgt zu gewähren:

24.300 Euro für das Deutsche Rote Kreuz (Power Pänz)
  6.100 Euro für den Kölner Freiwilligenagentur e. V.


Abstimmungsergebnis:

·        13 Zustimmungen: SPD-Fraktion (3), CDU-Fraktion (2), Bündnis 90/ Die Grünen (2),
FDP-Fraktion (1), Fraktion Die Linke. (1), AWO (1), Caritasverband (1), SJD Die Falken (1), SKF (1)

·        keine Gegenstimmen

·        keine Enthaltungen

Einstimmig zugestimmt.

Anmerkungen:
Frau Blum-Maurice und ihre Vertreterin Frau Komke-Söntgerath (Der Paritätische) sowie Frau Kupferer und ihre Vertreterin Frau Weber (Sportjugend) waren weder bei der Beratung, noch bei der Beschlussfassung zu diesem Tagesordnungspunkt anwesend.