Vergabe der bezirksorientierten Mittel für Sport im Haushaltsjahr 2014

  • Symbol Briefumschlag
BeratungTOPStatusZuständigBeschlussAbstimmung 
12.03.2015 Sportausschuss2.5öffentlichEntscheidung  
Beratungsergebnisse

Kenntnis genommen


 

19.03.2015 Bezirksvertretung 5 (Nippes)10.2.3öffentlichKenntnisnahme (Mitteilung)   
20.04.2015 Bezirksvertretung 2 (Rodenkirchen)10.2.2öffentlichKenntnisnahme (Mitteilung)  
Beratungsergebnisse

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen nimmt die Mitteilung zur Kenntnis.

 

27.04.2015 Bezirksvertretung 4 (Ehrenfeld)12.2öffentlichKenntnisnahme (Mitteilung)   
27.04.2015 Bezirksvertretung 9 (Mülheim)10.2.4öffentlichKenntnisnahme (Mitteilung)   
28.04.2015 Bezirksvertretung 8 (Kalk)10.2.2öffentlichKenntnisnahme (Mitteilung)   
30.04.2015 Bezirksvertretung 6 (Chorweiler)10.2.2öffentlichKenntnisnahme (Mitteilung)   
30.04.2015 Bezirksvertretung 1 (Innenstadt)11.2öffentlichKenntnisnahme (Mitteilung)   
30.04.2015 Bezirksvertretung 7 (Porz)9.2.1öffentlichKenntnisnahme (Mitteilung)  
Beratungsergebnisse

Auch im Jahr 2014 wurden bezirksorientierte Mittel vergeben, die u.a. dem „Sport in Köln“ zugute gekommen sind, sowohl dem Vereinssport als auch dem allgemeinen Sport.

 

Eine tabellarische Darstellung der Mittel, die in Köln insgesamt und anteilig, in Bezug auf Sport, in 2014 den Bezirken zugeflossen sind, wird dem Sportausschuss und den Bezirken wieder rückwirkend zur Kenntnis gegeben (vergl. hierzu Anlage 1, Tabelle 1).

Die Tabellen der Jahre 2010 – 2013 sind zum Vergleich in der Anlage der Tabellen 2 – 5 beigefügt.

 

Begründung für die rückwirkende Darstellung sind unterschiedliche Vergabemodalitäten in den Bezirken (Festlegung der einzelnen Vergaben bzw. Vergabebereiche zu Beginn des Jahres und/oder einzelne Vergaben im laufenden Jahr und/oder gesammelte Vergabe zum Jahresende). Je nach Schwerpunktsetzung und Antragslage in den Bezirken differieren die jeweiligen Anteile, sowohl innerhalb eines Jahres von Bezirk zu Bezirk als auch pro Bezirk in den vergangenen 5 Jahren.

 

Hervorzuheben ist, dass die Gesamtsumme der Finanzmittel seit 2010 gleichbleibend bei rund 500.000,00 € liegt. Weitere Details dazu sind den beigefügten Anlagen zu entnehmen.

 

Anfang 2016 wird dem Sportausschuss die Tabelle für das Jahr 2015 zur Kenntnis gegeben, wieder im Vergleich zu den Tabellen zurückliegender Jahre.

 

30.04.2015 Bezirksvertretung 3 (Lindenthal)11.1.1öffentlichKenntnisnahme (Mitteilung)