Erhalt des Tierheims in Zollstock

  • Symbol Briefumschlag
BeratungTOPStatusZuständigBeschlussAbstimmung 
20.04.2015 Bezirksvertretung 2 (Rodenkirchen)8.1.14öffentlichAntrag / Anfrage  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen fasst folgenden geänderten Beschluss:

Die Verwaltung wird gebeten, gemeinsam mit dem Kölner Tierschutzverein von 1868 e.V. ein Finanzierungsmodell zu erarbeiten, das den dauerhaften Betrieb des Konrad-Adenauer-Tierheims sicherstellt. Weiterhin werden die zuständigen Ratsausschüsse gebeten, planungsrechtlich sicherzustellen, dass der Betrieb des Tierheims an einem mit dem Tierheim einvernehmlich abgestimmten Standort dauerhaft abgesichert wird. An die Bevölkerung wird appelliert, den Betrieb des Tierheims und die Arbeit des Vereins durch Spenden zu unterstützen.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig bei Enthaltung 2 Stimmen der Fraktion Die Grünen zugestimmt (nicht anwesend: Frau Dr. Müller).