Verbesserung der Gertrudenstraße für den Fahrradverkehr

  • Symbol Briefumschlag
BeratungTOPStatusZuständigBeschlussAbstimmung 
21.04.2016 Bezirksvertretung 1 (Innenstadt)5.2.1öffentlichEntscheidung  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

Zurückgestellt wegen Ortstermin.

 

02.06.2016 Bezirksvertretung 1 (Innenstadt)6.3öffentlichEntscheidung  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

Zurückgestellt wegen Ortstermin.

07.07.2016 Bezirksvertretung 1 (Innenstadt)5.1.1öffentlichEntscheidung  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt die Gertrudenstraße von Hausnummer 17 bis zum Ende der Straße gegenüber St. Aposteln vom ruhenden motorisierten Verkehr freizustellen und die Parkplatzmarkierungen auf dem Asphalt zu entfernen. Zum Schutz vor Wiederbeparkung sollen entlang des östlichen Bordsteins Haarnadeln zum Fahrradparken parallel zum Bordstein auf der Fahrbahn installiert werden.

Die Verwaltung wird weiterhin beauftragt zu prüfen, wie der Bürgersteig auf der östlichen Seite vor der Kreissparkasse verbreitert werden kann.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich zugestimmt, gegen CDU und SPD.