NEUFASSUNG : Antrag der SPD-Fraktion: Sicherung und Umwandlung Kiesbaggersee Gremberghoven/ Alberti-See

  • Symbol Briefumschlag
BeratungTOPStatusZuständigBeschlussAbstimmung 
15.09.2016 Bezirksvertretung 7 (Porz)6.12öffentlichAntrag / Anfrage  
Beratungsergebnisse

Zurückgestellt, bis der Sachstandsbericht aus TOP 6.13 erfolgt ist.

08.11.2016 Bezirksvertretung 7 (Porz)6.9öffentlichAntrag / Anfrage  
Beratungsergebnisse

Bis zum Fachvortrag geschoben.

06.12.2016 Bezirksvertretung 7 (Porz)6.6öffentlichAntrag / Anfrage  
Beratungsergebnisse

Bis zum Fachvortrag der Verwaltung in der nächsten Sitzung geschoben.

07.02.2017 Bezirksvertretung 7 (Porz)6.2öffentlichAntrag / Anfrage  
Beratungsergebnisse

Bis zum Vortrag der Verwaltung zurückgestellt.

28.03.2017 Bezirksvertretung 7 (Porz)6.2öffentlichAntrag / Anfrage   
16.05.2017 Bezirksvertretung 7 (Porz)6.2öffentlichAntrag / Anfrage  
Beratungsergebnisse

(1) Nach der Beendigung der Auskiesung des Baggersees besteht ein erhöhter Sicherungsbedarf.

Daher ist das Gelände noch vor der Sommerpause weiträumig, klar und deutlich zu beschildern.

 

(2)Die Stadtverwaltung wird beauftragt, auf die Eigentümer einzuwirken, dass diese geeignete Maßnahmen ergreifen, um die Sicherheit entsprechend zu erhöhen und Gefahren für Leib und Leben zu reduzieren.

 

(3)Als weiteren Punkt beauftragt die Bezirksvertretung die Verwaltung, alle notwendigen Schritte für die Renaturierung und Umwandlung des Kiesbaggersee Gremberghoven in ein Naherholungs- und Freizeitgebiet einzuleiten

 


Abstimmungsergebnis:

Es wird satzweise Abstimmung gewünscht

 

Satz 1

Ja        6 Stimmen      SPD

Nein     12 Stimmen    CDU, Grüne, Frau Bastian (FDP), Herr Geraedts (AfD), Frau Wilden (Pro Köln)

 

Mehrheitlich abgelehnt

 

Satz 2

Bei Enthaltung von Frau Wilden (Pro Köln) einstimmig beschlossen.

 

Satz 3

Ja        6 Stimmen      SPD

Nein     12 Stimmen    CDU, Grüne, Frau Bastian (FDP), Herr Geraedts (AfD), Frau Wilden (Pro Köln)

 

Mehrheitlich abgelehnt.