Öffnung von Einbahnstraßen für den Radverkehr

  • Symbol Briefumschlag
BeratungTOPStatusZuständigBeschlussAbstimmung 
10.11.2016 Bezirksvertretung 1 (Innenstadt)5.2.4öffentlichEntscheidung  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

Als Fortschreibung der erfolgreichen Öffnungsmaßnahmen für Einbahnstraßen beschließt die Bezirksvertretung Innenstadt nun die der Anlage zu entnehmenden Priorisierung zur Prüfung der übrigen zu öffnenden Einbahnstraßen.

 

Der Bezirksvertretung Innenstadt ist jeweils zur ersten Sitzung im Jahr (beginnend mit 2017) durch die Verwaltung ein Sachstandsbericht zur Öffnung der Einbahnstraßen vorzulegen. Dieser Sachstandsbericht beinhaltet eine Übersicht aller im abgelaufenen Jahr geprüften Einbahnstraßen, deren Öffnungszeitpunkt oder ggf. die Ablehnungsgründe für deren Öffnung. Diese sind in die Karte einzutragen, die zum Beschluss der Bezirksvertretung am 26.9.2013 angefertigt wurde. Diese Karte ist dem Sachstandsbericht in aktueller Form beizufügen.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.