Umsetzung der Aufhebung der Radwegenutzungspflicht auf den Ringen

  • Symbol Briefumschlag
BeratungTOPStatusZuständigBeschlussAbstimmung 
10.11.2016 Bezirksvertretung 1 (Innenstadt)5.2.31öffentlichEntscheidung  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

Die Verwaltung wird aufgefordert, die notwendigen Maßnahmen zur Umsetzung der Aufhebung der Radwegenutzungspflicht auf den Ringen zur Sicherheit der Radfahrer*innen wie des motorisierten Verkehrs fortlaufend in einer Richtung durchzuführen.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.