Sonderprogramm NRW "Hilfen im Städtebau für Kommunen zur Integration von Flüchtlingen" - Antrag Nr. 5 "Interkulturelles Laien-Theaterprojekt" und Antrag Nr. 6 "Wortreich" auf Gewährung von Zuwendungen aus dem Verfügungsfonds

  • Symbol Briefumschlag
BeratungTOPStatusZuständigBeschlussAbstimmung 
04.05.2017 Bezirksvertretung 1 (Innenstadt)3.7öffentlichEntscheidung  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Innenstadt beschließt die Umsetzung nachstehender Projektvorschläge aus Mitteln des Verfügungsfonds‘ im Rahmen des Sonderprogramms NRW „Hilfen im Städtebau für Kommunen zur Integration von Flüchtlingen“ in Einzelabstimmung (Antrag Nr. 5 und 6, s. Anlagen).

 

Zur Finanzierung der beantragten Maßnahmen stehen entsprechende Mittel im Teilplan 0507

Betrieb, Unterhaltung und Förderung von Bürgerhäusern und –zentren bei Teilplanzeile 15 Transferaufwendungen zur Verfügung.

 

Antragsteller

 

Projekt

Zeitraum

Betrag

Eingang

Entscheidung

 

ja

nein

Antrag 5*

Bryar Hama

„Interkulturelles Laien-Theater-projekt“

 

2017

 

2.400 €

 

28.03.2017

 

 

Antrag 6*

Haifaa Baagil

 

 

„Wortreich“

 

2017

 

2.400 €

 

28.03.2017

 

 

*Die Maßnahmen werden erst begonnen, wenn sie positiv von der Bezirksvertretung Innenstadt entschieden sind.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.