TOP 9.1. Städtebauliches Planungskonzept Arbeitstitel: "Nördlich Colonius" in Köln-Neustadt/Nord

  • Symbol Briefumschlag
BeratungTOPStatusZuständigBeschlussAbstimmung 
21.09.2017 StadtentwicklungsausschussÄnderungsantrag der Gruppe GUTöffentlichAntrag / Anfrage  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss

 

1. nimmt das Ergebnis des architektonischen Gutachterverfahrens zur städtebaulichen Qualifizierung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes "Nördlich Colonius" zur Kenntnis.

Der Stadtentwicklungsausschuss schließt sich dem Punkt 1 des einstimmigen Beschluss der Bezirksvertretung Ehrenfeld vom 10. Juli 2017 an, und lehnt ebenfalls Ausmaß, Architektur und Nutzungskonzept des Vorhabens ab. Der Stadtentwicklungsausschuss sieht einen Widerspruch zu Ziffer 6.6 der Anlage 3, da z.B.: Zufahrten zum Gebäude das Denkmal „Innerer Grüngürtel“ gefährden.

 

2. beschließt die Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGB) nach Modell 2 (Abendveranstaltung).

 

3. verzichtet auf nochmalige Vorlage, falls die Bezirksvertretungen Ehrenfeld und Innenstadt ohne Einschränkungen zustimmten.

 

Der Antragsteller beantragt mündlich folgende Ergänzung:

 

4.  mit dem Entwickler über Größe, Ausstattung und Nutzergruppen der Appartements zu sprechen. Ziel ist dabei verschiedene Nutzungen für alle Bevölkerungsgruppen Kölns anzubieten. Ausschließlich möbliertes studentisches Wohnen anzubieten wird abgelehnt.


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich –gegen die Fraktion Die Linke- abgelehnt.