Zukunft des Autonomen Zentrums und die Standortfrage

  • Symbol Briefumschlag
BeratungTOPStatusZuständigBeschlussAbstimmung 
17.09.2018 Bezirksvertretung 1 (Innenstadt)5.2.12öffentlichEntscheidung  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, zeitnah einen Runden Tisch "Zur Zukunft des Autonomen Zentrums und der Standortfrage" anzuberaumen. Dazu sind alle Beteiligten, betroffenen BVen und beteiligten Fachämter einzuladen.

Zudem soll die Mindestlaufzeit des Mietvertrages verlängert werden, bis ein Übergang zu einem Alternativstandort gefunden ist.

Auch ist zu prüfen, ob und wie ein langfristiger Verbleib am jetzigen Standort realisiert werden kann.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich zugestimmt, gegen SPD, CDU, FDP.